Laurentiushaus

Gebäude

Das Laurentiushaus wurde 1986/87 als Ersatz für den bis dahin genutzten Pfarrsaal am Schlößchen erbaut und am 15. November 1987 durch Generalvikar Heribert Brander eingeweiht.


Großer Saal
Großer Saal


Auf einer Grundfläche von 385,5 qm beherbergt es neben dem kleinen und großen Saal mit anschließender Küche auch das Pfarrbüro, die Pfarrbücherei und diverse kleinere Räume für verschiedene Gruppen der Pfarrgemeinde.